Oslo/Wien – Was kommt eigentlich heraus wenn man einen Skifahrer-Kultfilm wie „Feuer, Eis und Dynamit“ mit dem Serien-Hit „Game of Thrones“ zusammenbringt: Die Antwort heißt „The Last King – Der Erbe des Königs“.

Ein episches „zwei Männer und ein Baby“-Actiondrama aus dem hohen Norden. Die unfreiwilligen Baby-Sitter sind stolze Nordmänner und dazu noch ziemlich gewandt auf ihren mittelalterlichen Ski-Brettern.

Im 12./13. Jahrhundert angesiedelt greift „The Last King“ die Geschichte der Birkebeiner auf. Eine norwegische Helden-Saga, die auf wahren Tatsachen fußt: Als König Håkon Sverresson verstirbt, soll auch der titelgebende „Erbe des Königs“ beseitigt werden.

Die Birkebeiner und Sverresson-Anhänger, Torstein Skevla und Skjervald Skrukka, sollen den Königsknaben in Sicherheit bringen – über die weiten verschneiten Berge Norwegens.

Das Heldenduo wird von den norwegischen Darstellern Jakob Oftebro („Kon-Tiki“) sowie von „Game of Thrones“-Schauspieler Kristofer Hivju verkörpert. Ein Direct to DVD-Start des Streifens ist für September 2016 geplant. Anbei der englische Trailer zum Film.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s