Seoul/Los Angeles – 2013 begeisterte das südkoreanische Endzeit-Drama „Snowpiercer“, zu deutsch „Schneekreuzer“, das Publikum. Der Titel des Films bezieht sich auf eine Schnellbahn, die seit 17 Jahren um die Erde kreist, welche in einer totalen Eiszeit verfallen ist. Etwa tausend Menschen haben überlebt und fristen ihr Dasein in zwei Gesellschaftsklassen: Die Reichen leben in den vorderen Abteilen während die niedrig Gestellten in den hinteren Waggons um ihr Überleben kämpfen müssen.

Die Filmvorlage mit Chris Evans („Captain America“), welche auf einem französischen Comic Le Transperceneige beruht, wird nun als Fernsehserie adaptiert. Regisseur Bong Joon-ho, der bereits den Film inszenierte und für die Alpin-Landschaften sogar im Hintertuxer Gletscher in Tirol drehte, wird auch an der TV-Umsetzung mitwirken. Für die Produktion und Verfilmung des Serien-Piloten ist Scott Derrickson verantwortlich. Einige tolle Bergszenarien realisierte Derrickson bereits in „Doctor Strange“, der in Nepal und Tibet spielt.

Als eine der ersten Handlungsfiguren wurde US-Schauspielerin Jennifer Connelly („Requiem for a Dream“) bestätigt. Die bekannte Aktrice stand bereits für Derricksons Neuverfilmung „Der Tag, an dem die Erde still stand“ vor der Kamera. In der Serie wird Connellys Figur eine Mitreisende aus der ersten Klasse spielen.

Die TV-Ausstrahlung der Serie ist für 2018 geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s