Sydney/Los Angeles – Jennifer Peedom, die mit ihren Dokumentationen „Miracle on Everest“ und „Sherpa“ einige Achtungserfolge sammeln konnte, bleibt den Bergen treu. Mit „Mountain“ widmet sie sich wieder der Bergwelt und zeigt eine filmische und musikalische Odyssee durch die Berge – als Erzähler fungiert US-Schauspieler Willem Dafoe („The Great Wall“).

Im englischsprachigen Trailer bekommt man einen Eindruck wie Peedom ihren Film anlegt. Während Dafoe als Off-Stimme über die Bergpracht und ihre Wirkung auf die Menschen schildert, sorgt Star-Komponist Richard Tognetti („Master & Commander“) für die musikalische Untermalung. Für diese Gestaltung konnte Peedoms australisches Produktionsteam das renommierte Australian Chamber Orchestra als Partner gewinnen.

Ein Kino-Starttermin steht noch offen – voraussichtlich wird die Doku ab Herbst in den Kinos anlaufen.

2 Kommentare »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s