San Francisco/Los Angeles – Mit dem dritten Teil der neuen „Planet der Affen“-Filmreihe geht es in die Berge. In „Planet der Affen: Survival“ beginnt ein neues Kapitel des „Rassenkonflikts“ zwischen Mensch und Affe. Es ist aber auch die abschließende Episode eines Überlebenskampfes den nur eine der beiden Konfliktparteien überleben wird.

Die ersten Vorschauen zu „Survival“ fassen die Handlung des ganzen Streifens bereits in einen Satz zusammen, wie der Ausgang dieser Filmreihe ins Finale geht: Die ganze Menschheitsgeschichte hat uns zu diesem Augenblick geführt – dies ist unsere letzte Schlacht und wenn wir verlieren, wird dies ein „Planet der Affen“.

Regisseur Matt Reeves, der 2014 bereits den Vorgänger „Planet der Affen: Revolution“ inszenierte, führt den Kampf zwischen Affe und Mensch von den Wäldern San Franciscos in die verschneiten Berge Kaliforniens. Alpine Szenarien und gebirgige Winterlandschaften stehen im dritten Teil der neu aufgelegten „Planet der Affen“-Filmreihe im Mittelpunkt.  Noch bevor der Überlebenskampf beginnt, setzt Reeves die gesamte Szenarie und Landschaft in einer Art postapokalyptischen Winter. Wenn die Ape-ocalypse beginnt dann setzt Reeves dabei zutiefst düstere Töne an:

Dem tragischen Affen-Charakter Caesar, auch diesmal verkörpert von Andy Serkis („Der Herr der Ringe“), geht es nicht mehr darum mit den Menschen in friedlicher Co-Existenz zu leben. Die Endzeit-Stimmung veranschaulicht sich in dem Trailer nicht nur durch die schneebedeckte Berglandschaft, sondern auch in ihrer Darstellungsweise. Während Caesars Gegenpart, der Colonel, verkörpert von Woody Harrelson („Natural Born Killers“), an den berüchtigten Colonel Kurtz aus „Apocalypse Now“ erinnert, weckt das Straflager mit seiner Optik Erinnerungen an „Schindlers Liste“.

Mit „Planet der Affen – Survival“ beendet Regisseur Reeves den unvermeidlichen Ausgang dieser Filmreihe und zeigt ein Ende, ohne groß zu Spoilern, in Form einer alpinen Naturkatastrophe um dem Filmtitel tatsächlich gerecht zu werden.

In den heimischen Kinos startet „Planet der Affen: Survival“ ab dem 3. August.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s